Solarmodule: Monokristallin oder Polykristallin?

Solarmodule: Monokristallin oder Polykristallin?

Monokristallin oder Polykristallin: Was ist besser?
Monokristallin vs. polykristallin

Bei der Auswahl von Solarmodulen für Ihre Photovoltaikanlage (PV) werden Sie zwei Hauptkategorien von Modulen vorfinden: monokristalline und polykristalline Solarmodule. Beide Arten erzeugen Solarstrom, es gibt allerdings einige wichtige Unterschiede, die man kennen sollten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Monokristalline Solarmodule haben schwarz gefärbte Solarzellen, die aus einem einzigen Siliziumkristall bestehen, und haben in der Regel einen höheren Wirkungsgrad. Allerdings sind diese Module oft teurer.
  • Polykristalline Solarmodule haben blau gefärbte Zellen, die aus mehreren miteinander verschmolzenen Siliziumkristallen bestehen. Diese Paneele haben oft einen etwas geringeren Wirkungsgrad, sind aber günstiger.
  • Die meisten Photovoltaikanlagen bestehen aus monokristallinen Modulen. Förderungen vom Staat gibt es unabhängig von der Art des Solarpanels.
  • Die Entscheidung zwischen Mono- und Polykristallin hängt von Ihren persönlichen Vorlieben, den Platzverhältnissen und der für Sie besten Finanzierungsoption ab.

Sowohl monokristalline als auch polykristalline Solarmodule sind Wafer-basierte Photovoltaikzellen und haben dieselbe Funktion.  Die Wissenschaft dahinter ist einfach: Sie fangen die Sonnenenergie ein und wandeln sie in Strom um. Beide werden aus Silizium hergestellt, das für Solarmodule verwendet wird, weil es ein reichlich vorhandenes, sehr haltbares Element ist. Viele Hersteller von Solarmodulen stellen sowohl monokristalline als auch polykristalline Module her.

Sowohl monokristalline als auch polykristalline Solarmodule können eine gute Wahl für Ihr Haus sein, aber es gibt wichtige Unterschiede, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre endgültige Kaufentscheidung treffen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Technologien ist die Art der verwendeten Silizium-Solarzelle: Bei monokristallinen Solarmodulen werden die Solarzellen aus einem einzigen Siliziumkristall hergestellt, während bei polykristallinen Solarmodulen die Solarzellen aus vielen miteinander verschmolzenen Siliziumfragmenten bestehen.

Monokristalline Solarmodule

Ein monokristallines Solarmodul ist einfach ein Solarmodul, das aus monokristallinen Solarzellen oder “Wafern” besteht. Monokristalline Wafer werden aus einem einzigen Siliziumkristall hergestellt, der zu einem zylindrischen Block geformt wird. Obwohl diese Paneele im Allgemeinen als hochwertiges Solarprodukt angesehen werden, liegen die Hauptvorteile monokristalliner Paneele in der höheren Effizienz und der schlankeren Ästhetik. Da eine monokristalline Zelle aus einem einzigen Kristall besteht, haben die Elektronen, die einen Stromfluss erzeugen, mehr Bewegungsspielraum. Folglich sind monokristalline Solarzellen effizienter als ihre polykristallinen Pendants. Sie benötigen weniger monokristalline Paneele für Ihr Dach, um mehr kWh Strom zu erzeugen, als andere Arten von Paneelen, aber sie sind pro Paneel teurer.

Da eine monokristalline Zelle aus einem einzigen Kristall besteht, haben die Elektronen, die einen Stromfluss erzeugen, mehr Platz, um sich zu bewegen. Daher sind monokristalline Solarzellen effizienter als ihre polykristallinen Gegenstücke.

Polykristalline Solarmodule

Polykristalline Solarmodule werden ebenfalls aus Silizium hergestellt. Anstatt jedoch einen einzigen Siliziumkristall zu verwenden, schmelzen die Hersteller viele Siliziumfragmente zusammen, um die Wafer für das Panel zu bilden. Polykristalline Solarzellen werden auch als “multikristallines” oder vielkristallines Silizium bezeichnet.

Polykristalline Solarmodule haben in der Regel einen geringeren Wirkungsgrad als monokristalline Zellen, da in jeder Zelle viel mehr Kristalle vorhanden sind, was bedeutet, dass sich die Elektronen weniger frei bewegen können. Aufgrund des einfacheren Herstellungsverfahrens sind diese Paneele im Durchschnitt günstiger. Außerdem haben polykristalline Solarmodule in der Regel einen blauen Farbton anstelle des schwarzen Farbtons von monokristallinen Solarmodulen. Da sie weniger effizient sind als andere Paneeltypen, benötigen Sie etwas mehr Sonne, aber ihre initialen Kosten sind niedriger.

Bewerten

Alexander Jakob
Verfasst von
Alexander Jakob
Wie ist Ihre Meinung dazu?

Erfahrungen & Bewertungen